Kontakt

Wohneigentumsförderung

Zur Förderung von selbstgenutztem Wohneigentum

Eigenheim

Wenn Sie sich den Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen möchten, können Sie das KfW-Förderprogramm 124 nutzen, das Sie beim Kauf oder Bau von selbstgenutzten Eigenheimen oder Eigentumswohnungen unter bestimmten Voraussetzungen mit bis zu 50.000 Euro pro Vorhaben unterstützt.

Bitte beachten Sie aber auch die Fördermöglichkeiten der einzelnen Bundesländer.

Kredithöhe und Tilgung

  • bis zu 50.000 Euro für jedes selbstgenutzte Vorhaben
  • kombinierbar mit anderen KfW-Förderprogrammen

Was wird gefördert?

  • Kauf oder Bau von selbstgenutzten Eigenheimen oder Eigentumswohnungen
  • Sanierungen und Umbauten von geschenkten/geerbten Häusern oder Wohnungen, die selbstgenutzt werden sollen

Hier erhalten Sie weitere Informationen direkt von der KfW:

Stand: 07/2017 – Alle Angaben ohne Gewähr.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

News

Elektro Wittenborn GmbH - News

news Einbruchschutz:
Zuschüsse für Maßnahmen. Mehr

Bosch Staubsaugerroboter Roxxter
Intelligent, klein und leistungsstark: das ist der Saugroboter Roxxter von Bosch. (mehr)

Miele: CM5
Die Stand-Kaffeevollautomaten CM5 von Miele gibt es jetzt zum attraktiven Einstiegspreis. (mehr)

Info Rauchmelderpflicht
Der Einsatz von Rauchwarnmeldern ist inzwischen in allen Bundesländern gesetzlich geregelt. Mehr

Neff: Schmale Geschirrspüler
Neff präsentiert Geschirrspüler in 45 cm Breite, die ihren großen Geschwistern in nichts nachstehen. (mehr)

Liebherr Fachhändler