Kontakt

Kaffee und seine verwandten Köstlichkeiten

Raffinierte Kaffeerezepte

Wie facettenreich Kaffee sein kann, haben wir erst in den letzten 10 Jahren bewusst erfahren. Das Kaffeeerlebnis beginnt schon bei der Zubereitung: Die Zeiten, in denen der Filterkaffee eher lieblos in der Filtermaschine gebrüht wurde, gehören glücklicherweise der Vergangenheit an. Viele verschiedene Systeme, vom Pad-Gerät bis hin zum Kaffeevollautomaten, haben den Kaffee auf ein neues Niveau gehoben.

Der heimliche Star der Kaffeevarianten ist dabei der Espresso, denn er ist Grundlage vieler weiterer Kaffeespezialitäten. Deswegen möchten wir Ihnen hier die Zubereitung der beiden beliebtesten Varianten erklären: Den Espresso und den Cappucchino. Viele weitere raffinierte Rezepte finden Sie in unserem Kaffeelexikon mit weiteren interessanten, ungewöhnlichen und überraschenden Kaffeevarianten!

Espresso

Espresso

... sollte immer auf vorgewärmte Zuleitungen und eine vorgewärmte Tasse treffen, da sich erst dann der Geschmack und das Aroma des Espresso voll entfalten können.

  1. Tasse unter die Heißwasserdüse stellen und mit heißem Wasser füllen.
  2. Wenn der Espressoautomat, z.B. ein Kaffeevollautomat, längere Zeit nicht in Gebrauch war sollten die Leitung kurz gespült und erwärmt werden.
  3. Auslaufdüse in die tiefste Position bringen (wenn verstellbarer Auslauf vorhanden), das Wasser aus der vorgewärmten Espressotasse ausgießen, Tasse darunterstellen und den Espresso einfüllen lassen.

Tipp: Für die richtige Crema und den perfekten Espresso sollten Mahlgrad und -menge variiert werden.

Cappuccino

Cappuccino

... besteht klassisch aus 1/3 Espresso, 1/3 heißer Milch und 1/3 Milchschaum.

  1. Kondenswasser aus den Zuleitungen der Aufschäumdüse ablaufen lassen.
  2. Aufschäumdüse knapp unter die Milchoberfläche halten. Dabei das Gefäß solange schwenken, bis die Milch heiß ist und sich ein dichter Schaum gebildet hat (darf nicht kochen).
  3. In einer mittelgroßen Tasse (am besten in einer dickwandigen, vorgewärmten Cappuccino-Tasse) den Espresso für den Cappuccino zubereiten
  4. Den Espresso zu einem Drittel mit heißer Milch auffüllen und den Milchschaum mit einem Esslöffel auflegen.
  5. Mit Kakao bestäuben.

Tipp: Wenn es einmal schnell gehen soll, kann der Milchschaum auch in der Cappuccino-Tasse zubereitet werden und der Espresso hinzugegeben werden.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

News

Elektro Wittenborn GmbH - News

news Einbruchschutz:
Zuschüsse für Maßnahmen. Mehr

Bosch Staubsaugerroboter Roxxter
Intelligent, klein und leistungsstark: das ist der Saugroboter Roxxter von Bosch. (mehr)

Miele: CM5
Die Stand-Kaffeevollautomaten CM5 von Miele gibt es jetzt zum attraktiven Einstiegspreis. (mehr)

Info Rauchmelderpflicht
Der Einsatz von Rauchwarnmeldern ist inzwischen in allen Bundesländern gesetzlich geregelt. Mehr

Neff: Schmale Geschirrspüler
Neff präsentiert Geschirrspüler in 45 cm Breite, die ihren großen Geschwistern in nichts nachstehen. (mehr)

Liebherr Fachhändler