Kontakt

Brandschutzkanal

Ein Brandschutzkanal ist sozusagen die Lebensversicherung für die gesamte Elektroinstallation. Im Brandfall muss die lebenswichtige Stromversorgung auch weiterhin gewährleistet sein. Ohne geeignete Brandschutzmaßnahmen würden die Kabel und Installationen durch das Feuer angegriffen werden und könnten verschmoren, was wiederum einen Kurzschluss und den Totalausfall zur Folge hat. Erschwerend kommt hinzu, dass schmorende Kabel giftige Dämpfe freisetzen und durch schwelenden Rauch die Sicht behindern können.

Der Brandschutzkanal besteht aus einem nicht brennbaren Material (z.B. Glasfaserleichtbeton) und schützt hier die in ihm verlegten Kabel effektiv vor Feuer und Hitze.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

News

Elektro Wittenborn GmbH - News

Info Normen überarbeitet
Überspannungs­schutz künftig auch in Wohn­gebäuden vor­geschrieben. Mehr

Neu DVB-T2 ist jetzt verfügbar
Das neue Überall­fernsehen ist jetzt in vielen Ballungs­gebieten zu empfangen. Mehr

Bosch Staubsaugerroboter Roxxter
Intelligent, klein und leistungsstark: das ist der Saugroboter Roxxter von Bosch. (mehr)

Info Rauchmelderpflicht
Der Einsatz von Rauchwarnmeldern ist inzwischen in allen Bundesländern gesetzlich geregelt. Mehr

AEG:130 Jahre
AEG feiert 130 Jahre Jubiläum mit attraktiven Geburtstags-Aktionen. (mehr)

Liebherr Fachhändler