Kontakt

Gehwegheizung

Im Winter stellt überfrorene Nässe, besonders auf Gehwegen und Einfahrten, ein hohes Risiko dar. Das Sturz- und Unfallrisiko ist auf glatten Wegen und Straßen immens hoch.

Die Gehwegheizung verfolgt das selbe Prinzip wie eine Dachrinnenheizung und funktioniert wie eine überdimensionale elektrische Fußbodenheizung. Sie wird ebenfalls unter den Gehwegplatten oder unter dem Asphalt verlegt. Durch eine permanente Erwärmung des Untergrundes kann sich somit kein Frost und keine Glätte bilden.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

News

Elektro Wittenborn GmbH - News

Neu DVB-T2 ist jetzt verfügbar
Das neue Überall­fernsehen ist jetzt in vielen Ballungs­gebieten zu empfangen. Mehr

Info Elektromobilität
Kaufprämie von Bund und Herstellern seit Mai 2016. Mehr

Info Rauchmelderpflicht
Der Einsatz von Rauchwarnmeldern ist inzwischen in allen Bundesländern gesetzlich geregelt. Mehr

AEG: 60 Jahre Lavamat
AEG feiert 60 Jahre Lavamat - jetzt Vorteile sichern! (mehr)

Info All-IP ersetzt ISDN
Am besten jetzt schon aktiv werden. Mehr

Liebherr Fachhändler
Anzeige entfernen