Kontakt
Keyvisual

Die wichtigsten Features bei Kühl- und Gefrierkombinationen:

Keyvisual

Extra FreshExtra ColdRichtig frisch, richtig vielseitig.
Unsere Kühlgeräte halten Ihre Lebensmittel immer optimal frisch. So bleiben Obst und Gemüse dank Feuchteregulierung im „Extra Fresh“ Fach länger vitamin- und nährstoffreich, während das „Extra Cold“ Fach ideale Bedingungen für empfindliche Lebensmittel wie frischen Fisch und Fleisch bietet.

Piktogramm Low FrostNo FrostMehr Komfort, weniger Arbeit.
Zwei Technologien, ein Ziel: Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Während die Low Frost-Technik die Eisbildung verringert, bildet sich bei Geräten mit No Frost gar kein Eis mehr. So müssen Sie bei Low Frost viel seltener und bei No Frost nie mehr von Hand abtauen.

Piktogramm Energie A++Viel Frische, wenig Verbrauch.
Ein Kühlschrank läuft rund um die Uhr. Jeden Tag. Das ganze Jahr. Bei unseren Kühl- und Gefriergeräten mit A++ können Sie sicher sein, dass die Energiebilanz stimmt. Auch nach 365 Tagen.

Piktogramm Multi Airflow SystemGleichmäßige Kühlung auf allen Ebenen.
Das Multi Airflow-System sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der kalten Luft und ein schnelleres Abkühlen auf die eingestellte Lagertemperatur. So ist es an jeder Stelle des Kühl- bzw. Gefrierraums nahezu gleich kalt. Temperaturschwankungen werden reduziert und Abkühlzeiten verringert.

Piktogramm Kein AbstandDas passt perfekt.
Die No Frost Kühl-Gefrier-Kombinationen können Sie in Ihrer Küche stellen wie Sie möchten: Ohne Seitenabstand links oder rechts. Die Skin Kondensor-Technologie macht‘s möglich. Außerdem ermöglicht eine neue Scharniertechnik, von 90° komfortabel herausziehen können.

Piktogramm Air Fresh FilterImmer hygienisch reine Luft.
Die im Kühlgerät befindliche Luft wird mit Hilfe eines Ventilators durch den antibakteriell wirkenden Kohlefilter geführt. Dadurch werden Gerüche und Bakterien in der Luft deutlich reduziert. Für mehr Frische im Kühlraum – ein Geräteleben lang.

Piktogramm Ausziehbare GlasablagenAlles schnell griffbereit.
Mit den ausziehbaren Glasablagen haben Sie jederzeit bequem Zugriff auf Ihre eingelagerten Lebensmittel. Selbst im beladenen Zustand lassen sich die Glasplatten problemlos herausziehen.

Piktogramm Vario ZoneMehr Flexibilität im Gefrierraum.
Mit der Vario Zone sind Sie noch flexibler bei der Raumausnutzung im Gefrierteil, denn sowohl die Schubladen als auch die Glaseinleger dazwischen lassen sich ganz einfach herausnehmen.

Piktogramm Super GefrierenGroße Mengen schnell einfrieren.
Um beim Einlagern neuer Lebensmittel ein Antauen bereits gefrorener Waren zu verhindern, aktivieren Sie einfach bis zu 24 Stunden vorher die „Super Gefrieren“ Funktion. Das Gerät wird dann auf bis zu -30 °C heruntergekühlt, so dass neu eingelagerte warme Speisen den Gefrierprozess nicht unterbrechen.

Piktogramm Big BoxMehr Platz, mehr Übersicht.
Mit unseren transparenten Gefriergut-Schubladen haben Sie alles im Blick. Ein Highlight ist die 29 cm hohe Big Box. Sie bietet enorm viel Platz z.B. für große Gefrierportionen oder mehrere Pizzen.

Piktogramm LEDAlles bestens im Blick.
Die helle und gleichmäßige LED-Beleuchtung bietet Ihnen einen hervorragenden Überblick in der gesamten Kühlzone. Außerdem haben die LED-Leuchten eine extrem lange Lebensdauer, entwickeln keine Wärme und sparen so erheblich Energie.

Energiespartipps Kühlen & Gefrieren -
Mit diesen Tipps können Sie zusätzlich sparen!

  • Je kühler der Aufstellort, desto geringer ist der Stromverbrauch. Vermeiden Sie daher Aufstellplätze neben der Heizung oder mit direkter Sonneneinstrahlung.
  • Beachten Sie die Einhaltung der optimalen Lagertemperatur: +5 °C bis +7°C im Kühlschrank und -18 °C im Gefriergerät.
  • Öffnen Sie die Türen des Kältegerätes möglichst selten und lassen Sie die Tür nicht unnötig lange offen.
  • Regelmäßiges Abtauen ist wichtig, sofern das Gerät keine Abtauautomatik oder No Frost hat.
  • Lassen Sie heiße Lebensmittel und Getränke erst abkühlen bevor Sie diese ins Gerät stellen.
  • legen Sie Gefriergut zum Auftauen in den KÜhlraum und nutzen Sie damit die Kälte des Gefriergutes zur Kühlung von Lebensmitteln.
  • Legen Sie die Lebensmittel breitflächig in die Fächer bzw. Gefriergutbehälter.
  • Bereits gefrorene Lebensmittel sollten nicht mit den frisch einzufrierenden Lebensmitteln in Berührung kommen. Schichten Sie durchgefrorene Lebensmittel ggf. in andere Gefriergutbehälter um.

Wir sind Ihr Fachhändler vor Ort. Wir beraten Sie gerne ausführlich zu allen wichtigen Themen.

Sprechen Sie uns an!


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

News

Elektro Wittenborn GmbH - News

Info Normen überarbeitet
Überspannungs­schutz künftig auch in Wohn­gebäuden vor­geschrieben. Mehr

Info All-IP ersetzt ISDN
Am besten jetzt schon aktiv werden. Mehr

Info Rauchmelderpflicht
Der Einsatz von Rauchwarnmeldern ist inzwischen in allen Bundesländern gesetzlich geregelt. Mehr

Info Elektromobilität
Kaufprämie von Bund und Herstellern seit Mai 2016. Mehr

Neu DVB-T2 ist jetzt verfügbar
Das neue Überall­fernsehen ist jetzt in vielen Ballungs­gebieten zu empfangen. Mehr

Liebherr Fachhändler
Weihnachten 2016
Close Button