Kontakt

PHC

Der Bus der Firma PEHA ging aus dem IHC "Intelligent House Control" hervor. Er richtet sich vor allem an kleinere Objekte, Ein- und Mehrfamilienhäuser, wo er deutliche Kostenvorteile gegenüber dem EIB bietet.

Der PHC arbeitet als einziges System nach dem Master-Slave Verfahren, braucht also eine Zentrale. Deshalb sind die Einstiegskosten nennenswert. Der Preis pro Schnittstelle sinkt jedoch, je mehr Bus-Baugruppen angeschlossen werden. Denn diese sind preiswert und bieten gleich acht Ein- oder Ausgänge pro Baugruppe. Das PHC-System wird nicht dezentral installiert, was für einen Bus typisch wäre. Da das System nur Reiheneinbaugeräte kennt, wird es komplett in Verteilungen eingebaut.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

News

Elektro Wittenborn GmbH - News

Bosch: i-DOS
Nie wieder Waschmittel falsch dosieren mit Bosch i-DOS Waschmaschinen. (mehr)

Miele: Dampfgarer
Miele Dampfgarer mit Backofenfunktion sind ideal zum Dampfgaren, Braten, Backen und Genießen. (mehr)

Miele T1 Sommerwind
Holen Sie sich mit dem Aktionsmodell T1 Sommerwind einzigartige Sommerfrische ins Haus. (mehr)

Neff: Integrierter Kochfeldabzug
Neff präsentiert integrierte Kochfeldabzüge als Elektro- oder Induktionsvariante. (mehr)

news Einbruchschutz:
Zuschüsse für Maßnahmen. Mehr

Liebherr Fachhändler