Kontakt

Phoenix Contact

Neue Serielle Geräte-Server und Gateways

Phoenix Contact

Mit der neuen Produktfamilie der Geräte-Server und Gateways wird die Einbindung serieller Geräte in Ethernet-basierte Automatisierungsnetze vereinfacht.

Die steigende Digitalisierung und Vernetzung von Produktionsanlagen erfordert eine abgesicherte Übertragung. Hierzu wurde in allen Geräten eine 256-Bit-AES-Datenverschlüsselung implementiert. Neben der transparenten Umwandlung von seriellen ASCII in Ethernet-Telegramme umfasst das Programm erstmals auch Gateways für die Integration serieller Geräte in industrielle Ethernet-Protokolle wie Modbus-TCP oder Ethernet/IP. Mit dem neuen Geräte-Server- und Gateway-Portfolio können Sie bestehende Anlagen mit seriellen Teilnehmern in das Ethernet und Internet integrieren und damit zu Industrie 4.0-tauglichen Maschinen umrüsten, ohne Ihre Anlagenkonzepte zu verändern oder gar zu verwerfen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

News

Elektro Wittenborn GmbH - News

Info All-IP ersetzt ISDN
Am besten jetzt schon aktiv werden. Mehr

Fit für die Verlängerung
Kaffeevollalutomat CM5 jetzt mit Isolierkanne gratis.(mehr)

AEG: 60 Jahre Lavamat
AEG feiert 60 Jahre Lavamat - jetzt Vorteile sichern! (mehr)

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Miele T1 Sommerwind
Holen Sie sich mit dem Aktionsmodell T1 Sommerwind einzigartige Sommerfrische ins Haus. (mehr)

Liebherr Fachhändler